steinfeld.news
Aktuelles aus Steinfeld
von Walter Widemair am 08.11.2017 geschrieben
457 0

Defibrillator für Altenwohnheim in Steinfeld

© yourschantz _ https://pixabay.com/de/defibrilator-wiederbelebung-809448/© yourschantz _ https://pixabay.com/de/defibrilator-wiederbelebung-809448/

Der plötzliche Herztod ereilt jährlich zehntausende Menschen in Österreich ... viele Notfälle ereignen sich auf der Straße, in Einkaufszentren, Sportstätten, Kinos und anderen Freizeitparadiesen ... und auch zu Hause.

Dieser Bericht wird gesponsert von

Oberlojer Busreisen & Reisebüro

Rasche Hilfe
Die Sanitäter des Roten Kreuzes sind rasch vor Ort - bei einem Notfall zählt jede Minute! Um die oft lebensrettende Zeit zwischen Notfall und Eintreffen der Rot Kreuz Sanitäter zu nutzen, wurde im Altenwohnheim Steinfeld der Defibrillator erneuert. Das AH Steinfeld ist Vorreiter in Bereich Defi, denn schon vor 12 Jahren wurde der erste Defi für das Altenwohnheim angekauft. Heimleiter DGKP Johann Schader berichtet: "Der Defi ist im Notfall für die Sicherheit unserer Bewohner, Mitarbeiter und Besucher gedacht."

Laut Information von Balthasar Brunner, dem Ausbildungsbeauftragten des Roten Kreuzes Spittal, haben Defibrillatoren erfahrungsgemäß eine ungefähre Lebensdauer von 12 Jahren, dann besteht Handlungsbedarf: "Vor ca. einem Monat hat der Sozialhilfeverband, dem die Gesundheit und das Wohl aller Menschen im Alter sehr am Herzen liegen, dafür gesorgt, dass man im Altenheim Steinfeld auf ein neues Gerät zurückgreifen kann. Der alte Defi wurde mehrmals gebraucht, und so kann man auch in Zukunft auf die denkbar beste Hilfe und medizinisch-technische Unterstützung bauen!"

© aedwallcabinets - https://pixabay.com/de/halbautomatische-aed-defibrillator-1322250/© aedwallcabinets - https://pixabay.com/de/halbautomatische-aed-defibrillator-1322250/

RK-Bezirksstellenleiter Dr. Franz-Josef Leitner: "Defibrillatoren sind Lebensretter. Ich freue mich über jeden weiteren Standort, der ein weiteres Puzzlestück für die Sicherheit in unserem Bezirk darstellt."

Für Auskünfte steht Hr. Balthasar Brunner gerne zur Verfügung.

© aedwallcabinets - https://pixabay.com/de/vollautomatische-aed-defibrillator-1322249/ - Montage: Walter Widemair© aedwallcabinets - https://pixabay.com/de/vollautomatische-aed-defibrillator-1322249/ - Montage: Walter Widemair
© Privat© Privat


Zurecht erfreut von l. n. r.:
Florian Pichler (Heimbewohner), Erika Stonig DGKS, Johann Schader DGKP (Heimleitung), Astrid Lenzer (Rotes Kreuz Greifenburg), Ernst Maurer (Bewohner)

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!